PAK-Aktion zum Tag der Tropenwälder

Was ist der Tag der Tropenwälder?
Der Tag der Tropenwälder wurde 1989 vom WWF ins Leben gerufen und wird seitdem stets am 14. September begangen. Nachwievor werden jedes Jahr immense Tropenwaldflächen u.a. für Plantagen aus Ölpalmen und schnellwachsenden Baumarten für die Papier- und Zellstoffindustrie gerodet. Ziel des Tages der Tropenwälder war und ist es, auf diese anhaltende Zerstörung und die Bedeutung des Tropenwaldes für das klimatische Gleichgewicht der Erde aufmerksam zu machen. Mehr Infos findest Du auf den Seiten des WWF.

Was ist ein PAK?
PAK steht für PapierAblageKorb. Der PAK vereint Papierkorb und Ablagefläche für Schmierblätter. Statt im landen Fehldrucke & Co so auf dem Papierkorb. Zur erneuten Nutzung sind sie damit schnell zur Hand. So kann unnötiger Papiermüll vermieden werden. Das spart Geld und freut die Umwelt. Der PAK ist aus 100% recycelter Papper hergestellt. Mehr Infos, wie zum Beispiel eine Aufbauanleitung, findest Du auf der Webseite zum Grünspar PAK.

Den Tag der Tropenwälder am 14.09.2010 nimmt Grünspar daher zum Anlass, 250 Papierablagekörbe (PAK) zu verschenken, die Dir helfen Deinen Papierverbrauch zu reduzieren. Schön für Dich, schön für die Umwelt!

Seit Anfang 2009 sind in meinem Haushalt ausschließlich Energiesparlampen zu finden. Anlässlich eines Umbaus wurden im Badezimmer ein Wasserspar-Duschkopf sowie ein Wasserspar-Strahlregler montiert um Wasser zu sparen. Ein Strahlregler befindet sich außerdem in der Küche, da auch dort der Wasserverbrauch im Allgemeinen beachtlich ist.
Insgesamt versuche ich zu jeder Zeit Strom zu sparen und hoffe, dass dieses Thema auch in Zukunft weiterhin Gehör findet.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen