Emma Watson, Marie Claire Magazine







Via

Laut Celebrity.de hat sich die britische Schauspielerin nicht nur aus modischen Erwägungen von ihren langen Haaren getrennt: Sie möchte die begehrte, weibliche Hauptrolle in der US-Verfilmung von Stieg Larssons Bestseller Verblendung ergattern.

Emma Watson hat ein wundervolles, hübsches Gesicht doch irgendwie kann ich mich nur schwer an die Verwandlung gewöhnen. Wie gefällt euch ihre (neue) Kurzhaarfrisur?

Kommentare :

  1. Schrecklich, schrecklich, schrecklich.
    Sie ist so schön, aber dadurch wirkt sie viel zu männlich.

    AntwortenLöschen
  2. Nicht gut!

    Diese langen Haare standen ihr so gut! Und nun .. :/

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Kurzhaarfrisur überhaupt nicht.
    Die langen Haare waren sehr feminin.. & jetzt?

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sehr hübsch. Tolle Photos!
    Kurze Haare kann ich bei Frauen generell nicht leidern, aber es ist okay. Steht ihr.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es sieht wundervoll aus und lässt sie wie eine Elfe aussehen!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sind schöne Fotos. Kannst mir den Kontakt zum Fotographen herstellen?

    AntwortenLöschen