American Cupcakes




Via

160 g Butter
150 g Zucker
2 Stück Eier
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise(n) Salz
1 Päckchen Vanillin
Nach Gefühl: Milch
12 Stück Papierförmchen
150 g Frischkäse, Doppelrahm
100 g Kuvertüre, Weiße Schokolade
Auf Wunsch: Blaubeeren, Himbeeren und/oder Erdbeeren

1. Butter und Zucker schaumig schlagen; Eier, Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Vanillin unterheben
2. Milch hinzufügen, bis die Masse zähflüssig ist; Je ein Papierförmchen zur Hälfte (be)füllen
3. Backofen auf 180 Grad C., Umluft, vorheizen
9. Blech (Alternative: Form) für exakt 20 Minuten in den Backofen schieben (Wecker stellen)
10. Cupcakes auskühlen lassen und vom Blech (Alternative: Form) entfernen
11. Gehackte Schokolade unter Rühren schmelzen; Frischkäse unter die geschmolzene Schokoladenmasse heben; Masse auskühlen lassen bis sie spritzfähig ist, kurz mit Hilfe eines Mixers aufschlagen, in einen Spritzbeutel füllen
12. Auf die Mitte eines Cupcakes jeweils einen Tupfen von der Füllung geben; Auskühlen lassen, garnieren und servieren

Kommentare :

  1. Wow, das sieht ja total lecker aus (:

    AntwortenLöschen
  2. die sehen echt toll aus. vor allem das frosting!!!

    AntwortenLöschen
  3. woooow!
    ich werde Montag meine ersten Cupcakes backen.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, tolle Cupcakes, tolle Bilder! *beneidenswert* wie du das immer so schön hinbekommst!

    AntwortenLöschen
  5. Das Rezept werd ich auch einmal ausprobieren, bisher hatte ich mich noch nicht an ein Topping rangetraut aberdas klingt ja super easy und so wird es dem liebsten auch schmecken, er liebt weisse Schokolade :)

    Die Bilder sind total klasse, könnten so in einem Foodmagazine gedruckt werden :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liiieeebe Cupcakes :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Mia, lily.puderquaste, Reader meet the Author, AmyLee:
    Vielen Dank für das Kompliment. Das Frosting ist, trotz Frischkäse, erschreckend süß und sättigend - Wir lagen regungslos auf dem Sofa!

    OneMoment, Coco Ain/Aikaterine:
    Danke sehr für eure schönen Worte, das freut mich wirklich sehr!

    AntwortenLöschen
  8. Süße, wielang hat bei dir das Frosting gekühlt bis es einigermaßen fest war?

    liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Coco Ain/Aikaterine:
    Ohje, circa 60 bis 90 Minuten, schätze ich!

    AntwortenLöschen