Côme on

Come_On

Sechs Monate später habe ich's endlich geschafft: Bye, bye, Lancôme!

Nach Pusteln, Rötungen und Schwellungen habe ich Génifique vollständig als Hals- oder Handcreme in Aktion treten lassen: Eine dämonische Zusammensetzung, die Rekorde bricht, auch provenzalische Handcreme kann im Vergleich zu anderen Cremes eher unken statt punkten (...) Superdefense SPF 25 Age Defense Moisturizer und Augen Pflegebalsam stimmen mich selig und ich verspreche: Es wird keine weiteren Experimente geben!

Gibt's Kosmetik-Hypes oder Must-Haves, die auch bei euch versagen? Wenn ja, welche?

Kommentare :

  1. haha ich fand die Genifique Serie auch total schrecklich! Und meine Kosmetikerin war auch überhaupt nicht von dem Ergebnis begeistert.

    AntwortenLöschen
  2. Oje, von irgendwas habe ich auch Rötungen bekommen. Ich weiß nur nicht, ob Benefit oder Guerlain oder ob ich dazwischen noch hätte warten müssen.

    AntwortenLöschen
  3. Ein Hype ist die UDPP. Bei mir floppt sie gänzlich.
    Sonst weiß ich auf Anhieb nichts.

    Liebste Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. ich mag die BB Garnier Creme gar nicht und sie schadet meiner Haut und eine Reinigungscreme von Clarins ist auch nicht so das richtige. Ich bleibe bei meinen Clinique Produkten. Ich verwende Proben und Cremes die ich nicht mag auch als Hand und Halscreme.

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir sind es meist Reinigungsprodukte, die ich nicht vertrage - z.B. das Seifenstück von Clinique, da schuppt meine Haut regelrecht... Aber da habe ich inzwischen ein passendes Produkt für mich gefunden :)
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann den Hype um die Cliniqe Produkte leider nicht teilen. Meine Haut hat nach der Benutzung gespannt und ich konnte keine Verbesserung feststellen. Der Geruch geht leider mal so gar nicht an mich ran, mir wird schlecht dadurch :( und kann mich nach dem benutzen der Pflege überhaupt nicht wohl fühlen. Schade! Wo doch alle so schwärmen.

    Liebste Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen