Ich packe meinen Koffer (...)

Koffer_1

Koffer_2

Koffer_3

Koffer_4

Koffer_7

Koffer_6

Via

Titan: Washington 360° 4-Rollen-Trolley 77 cm
Titan: X2 Shark Skin 360° Four 4-Rollen-Trolley 75 cm
Samsonite: Bojana 4-Rollen-Trolley 80 cm
Esprit: Vision Polycarbonat 4-Rollen-Trolley L 76 cm
Samsonite: Metatrack Reisetasche 62 cm
Samsonite: Travel Accessoires Packing Accessoires faltbare Reisetasche 53 cm
Titan: Alexic Reisetasche L 65 cm
Dakine: Street Packs Wonder Rucksack 46 cm

Der Ein oder Andere wird sich erinnern, dass ich vor mehr als zwei Jahren noch als Expedient in den Ländern Marokko und Spanien unterwegs war und mehr als zehn Personen mit einer hartnäckigen Influenza infizierte (...) Neben Länder- und Städtereisen standen auch Veranstaltungen auf dem Plan, kurzum: Ich schlenderte von einer Unterkunft in die Nächste und besaß genau einen Koffer! Als ich zwei Monate später zum ersten Mal in Richtung Vereinigte Staaten startete, kehrte ich schweißgebadet mit rollenlosem Gepäck zurück, aufgeplatzt und durchlöchert wie ein Schweizer Käse - Ein Erlebnis, das mit Komplikationen verbunden war und keiner Wiederholung Bedarf! Vorübergehend kommt ein Notfall-Koffer zum Einsatz, den wir vor acht Monaten geliehen haben, jetzt muss etwas Neues her! Tipp: Neben Reiseführer und Koffergurte findet allezeit eine Packung Laundry Paper Soap im Handgepäck Platz, um Flecken oder Kleidungsstücke auf Reisen auswaschen zu können!

In Kürze machen meine Familie und ich uns zum zweiten Mal auf den Weg nach Manhattan! Meinen Geburtstag zu Jahresbeginn möchte ich zum Anlass nehmen, um zwei neue Gepäckstücke zu erwerben, aber das Ganze gestaltet sich schwieriger als erwartet (...) Zunächst soll eine Maschinenwäsche geeignete Reisetasche erworben werden, Trolley oder Koffer müssen folgende Bedingungen erfüllen: Großes Gepäckstück mit vier Rollen, unempfindliche Oberfläche, Fülle an Volumen, bekannter Hersteller, Garantiemöglichkeiten (Ab 3 Jahre)

Während es sich bei der Metatrack Reisetasche in der Farbe Pink um einen sportlichen Hingucker handelt, ist die Alexic Reisetasche als Klassiker bekannt. Zu meinen Trolley-Favoriten zählen Titan (1) und Esprit (4), aber Butter bei die Fische: Was meint ihr? Welche/n Koffer besitzt ihr (Hersteller)? Welche Erfahrungen begleiten euch? Worauf muss man beim Koffer-Kauf achten?

Kommentare :

  1. Also ich habe einen Koffer von Stratic, da Stratic bei uns in der Stadt ansässig ist.
    Mein Koffer ist riesig, war ebenfalls ein Geburtstagsgeschenk und hat schon einige Reisen und schweres Gepäck miterlebt. (u.a. Schweiz-Skiurlaub, Schweden-Sommerurlaub (stolze 25Kg Gepäck), Barcelona-Abschlussfahrt, div. Klassenfahrten etc.)
    Natürlich hat er vier Rollen und die Oberfläche ist auch sehr unempfindlich. Meine Brüder hatten ihn schon desöfteren mit auf Klassenfahrt, aufgrund des Volumens passt locker Gepäck für zwei Personen rein (selbst Skigepäck für zwei Personen war kein Problem), und Jungs in dem Alter gehen ja eher nicht so pfleglich mit den Dingen um. Etwas Wasser und ein Tuch und der Koffer sah wieder wie neu aus. Einzig am Boden und an Rollen sieht man die Abnutzung.

    Hier mal ein Link, ich habe ein älteres Modell, nicht ganz so bunt und noch mit im Koffer integriertes Zahlenschloss.
    http://www.koffer-direkt.de/stratic-apollo-ii-4-rollen-trolley-l-75-cm.html

    Den Koffer haben mir damals meine Eltern ausgesucht, aber ich kann dir sagen, auf welche Kriterien sie geachtet haben.
    Ganz wichtig, lieber etwas mehr als zu wenig Geld ausgeben, deshalb lieber den eines bekannten Herstellers kaufen. Keine Hartschalen oder Plastikkoffer, die halten das hin-und hergewerfe eher schlecht als recht aus, sowie eine solide Verarbeitung des Ziehgriffs und allgemein eine sehr robuste Erscheinung. Ganz wichtig auch der Schutz am Boden vom Koffer, damit, falls du ihn mal die Treppe hochziehst, nicht der ganze Kofffer kaputt ist.

    In Punkto Reisetasche kann ich dir leider gar nichts sagen, da, falls wir mal eine Reisetasche brauchen, immer die von meinen Brüder genutzt wird. Durch ihre Aktivität im Sportverein habe wir schon einige zuhause ;)

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen (:

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß nicht, aber Nummer 2 sagt mir zu.
    Ich habe allerdings auch keinen Koffer.
    Die pinke Tasche sagt mir auch zu. Ist aber nicht so zeitlos.
    Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest.

    Liebste Grûsse

    AntwortenLöschen
  3. Ich selbst besitze nur einen kleinen Koffer, habe allerdings meine Eltern letztes Jahr beim Kofferkauf begleitet. Bei den Hartschalenkoffern sowie den 4 Rollen solltest du bedenken, dass diese dadurch meist schwerer sind und du selbst weniger Gewicht mitnehmen kannst.

    Ansonsten kann ich dir wenig berichten :)

    AntwortenLöschen
  4. rimowa koffer sind definitiv ihr geld wert!

    AntwortenLöschen
  5. Hartschale würde ich auch nicht wählen. Wegen der in den Kommentaren genannten Gründe. Meine Eltern haben Hartschalenkoffer unter anderem, würden diese aber nie auf einem Flug mitnehmen. Wieso muss er denn Maschinenwäschegeeignet sein? Willst du ihn in de Waschmaschine stopfen?

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab auf twitter gelesen, dass Du schon betsellt hast. Trotzdem noch kurz mein Senf hierzu. Ich will unbedingt einen Rimowa - am liebsten aus der SALSA Reihe (Polycarbonat, leicht, hart, sehr gute Qualität), vor dem nächsten weiten Urlaub, darf der dannhier auch einziehen. Unser letzter wurde dann aber gezwungenermaßen ein Samsonite Poly, da wir noch einen Gutschein hatten und das Geschäft schloss (die hatten leider keine Rimowa).
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Puh! Sich für einen Koffer/Reisegepäckstück zu entscheiden, ist denkbar schwer. Ich reise seit Jahren mit einem Schwarzen Koffer, der ich weiß nicht wie man es nennt, "soft" ist. Ich lebe nur immer mit der Angst, eine Sachen könnten gequetscht werden. Mein nächster Koffer, hat auf jeden fall eine Signalfarbe, bin immer genervt davon, meinen Koffer von gefühlten 700 anderen schwarzen zu unterscheiden :)

    Liebste Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen