02.03.2012

Fashion Weekend

Fashion_Weekend

Via

Freitag, den 02. März 2012, 20:15 Uhr
The September Issue (Dokumentation): Von der Konzeption bis zur Herstellung durfte R. J. Cutler die Entstehung der einzigartigen Vogue-Nummer von September 2007 verfolgen, die mit ihren fünf Pfund die größte je publizierte Einzelausgabe eines Magazins war ...

Freitag, den 02. März 2012, 21:40 Uhr
Isabel Marant ... vor der Show (Doku-Reihe): In der aktuellen Folge der Reihe "... vor der Show" steht die erfolgreiche Modeschöpferin Isabel Marant im Mittelpunkt

Freitag, den 02. März 2012, 22:35 Uhr
Fendi ... vor der Show (Dokumentation): Fendi wird seit über 40 Jahren von Karl Lagerfeld geleitet und ist nach wie vor das größte Pelzhaus der Welt

Samstag, den 03. März 2012, 00:55 Uhr
Jean-Paul Gaultier ... vor der Show (Dokumentation): Sein Markenzeichen: marineblaue Streifen und ein Hang zur Provokation

Samstag, den 03. März 2012, 01:45 Uhr
Diane von Furstenberg ... vor der Show (Dokumentation): Die mächtigste – und zugleich die witzigste - Frau der Mode in den USA

Samstag, den 03. März 2012, 02:40 Uhr
Proenza Schouler ... vor der Show (Dokumentation): Die beiden Senkrechtstarter in der amerikanischen Modewelt gehören zu den Musts der New Yorker Fashion Week

Samstag, den 03. März 2012, 20:15 Uhr
Lanvin ... vor der Show (Doku-Reihe): Es herrscht Hochspannung, denn es bleiben nur noch 48 Stunden bis zur großen Modenschau des Hauses Lanvin. Unter Maestro Alber Elbaz ist absoluter Perfektionismus angesagt

Samstag, den 03. März 2012, 21:05 Uhr
Sonia Rykiel ... vor der Show (Dokumentation): Der Strickpullover wurde zum Grundstein eines Modeimperiums und Sonia Rykiel zur Königin des salonfähigen Stricks mit Streifen

Samstag, den 03. März 2012, 22:00 Uhr
Glamour für alle (Dokumentation): Ob der im internationalen Vergleich moderaten Mieten und sonstigen Lebenshaltungskosten lockt Berlin zahlreiche junge Leute aus aller Welt an. So steht die deutsche Hauptstadt für Lebendigkeit, Originalität und grenzenlose Kreativität - auch in der Welt der Mode. Beweis dafür ist der Erfolg der Berliner Fashion Weeks in den vergangenen Jahren. Die Dokumentation wirft einen Blick auf die aktuelle Berliner Fashionszene und sie stellt die Frage nach der Zukunft der neuen deutschen Modemetropole

Samstag, den 03. März 2012, 22:55 Uhr
Jürgen Teller - Fotograf (Dokumentation): Mit seinen authentischen, ungeschönten Bildern hat Jürgen Teller die Modefotografie revolutioniert. Und seine Porträts von Björk, Elton John, Simply Red, Kurt Cobain und Kate Moss, letztere fotografierte er zum ersten Mal, als sie erst 15 Jahre alt war, machten ihn weltweit berühmt. Dem Filmemacher Reiner Holzemer gestattete Jürgen Teller exklusiv, ihn bei seiner Arbeit mit der Kamera zu begleiten

Sonntag, den 04. März 2012, 01:00 Uhr
Donatella Versace ... vor der Show (Dokumentation): Zum ersten Mal erlaubt Donatella Versace einen Blick hinter die Kulissen ihres Modeimperiums

Sonntag, den 04. März 2012, 20:15 Uhr
Prêt-à-porter (Spielfilm): Ausgerechnet zu den herbstlichen Prêt-à-porter-Modenschauen beißt deren Leiter Olivier de la Fontaine ins Gras. Während die Geliebte trauert, tröstet sich seine Gattin mit ihrem Ex-Lover, der des Mordes an Olivier verdächtigt wird. Doch die Show muss weitergehen, denn die Reichen und Schönen der Welt haben sich in Paris versammelt und wollen unbedingt gesehen werden

Sonntag, den 04. März 2012, 22:20 Uhr
Der Puderkrieg (Dokumentation): Die Geschichte von Elizabeth Arden und Helena Rubinstein, die die Welt der Schönheit mittels ihrer Produkte prägten

Sonntag, den 04. März 2012, 23:50 Uhr
Zeitlose Eleganz - Cristóbal Balenciaga (Dokumentation): Das Portrait und die Geschichte des Modeschöpfers Cristóbal Balenciaga

Pünktlich zur Paris Fashion Week wirft ARTE einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der angesagten Modemacher weltweit! Aller Voraussicht nach finden sich hier nur eine Hand voll Mode-Interessierte wieder, nichtsdestotrotz möchte ich euch diesen Tipp nicht vorenthalten, denn ARTE sendet empfehlenswerte Themen-Wochenenden! Auf meiner Liste stehen die Dokumentationen von Fendi und Jürgen Teller und der Spielfilm Prêt-à-porter: Wusstet ihr, dass die Luxusmarke Helena Rubinstein seit 1988 zum L’Oréal-Konzern gehört und Elizabeth Arden ursprünglich als Sekretärin tätig war?

1 Kommentar:

  1. Leider nichts für mich, aber viele lieben Dank für die ausführliche Aufzählung. Für die ein oder andere sicher sehr hilfreich :)

    Liebste Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen