17.08.2012

Jeans- und Hosenkauf, woran muss ich denken?

Jeans_1

Weil ich nur noch eine Hose habe, die passt, bin ich bedingt durch die Ernährungsumstellung gezwungen, neue Hosen zu bestellen. Ich habe mittlerweile acht Modelle bestellt und bin um eine Stoffhose reicher, aber die Hoffnung, eine passende Jeans zu finden, habe ich schon fast aufgegeben. Ob Form, Länge, Weite oder Waschung, irgendwas ist ja immer.

Welche Hose passt zu mir?¹
Problemzone Beine: Hosen mit ausgestelltem Bein, gerader Schnitt mit Bügelfalte, Marlene-Hose, Pumphosen
Problemzone Po: Eng zueinander stehende Taschen
Problemzone Hüfte: Tief sitzender Bund
Zierliche Figur: Chinohosen, Cargohosen, Röhrenhosen, Pumphosen, Skinny Jeans
Klein und schlank: Schlaghosen
Groß und schlank: High-Waist-Hosen, Boyfriend-Jeans, Musterhosen

Was die Farbe betrifft, so tragen helle Farben auf, während dunkele Farben Problemzonen kaschieren. Als Beispiel für dunkele Modelle lässt sich die klassische dunkelblaue Waschung ohne Effekte, Onewash genannt, nennen, an der man sehr lange Freude hat, sofern man sie richtig und vor allem auch sorgfältig pflegt. Frauen und Männer, die kleiner als 1,65 Meter sind, sollten einen ähnlichen Farbton für Oberteil und Hose wählen und bei stark unterschiedlichen Farben sollte das Oberteil immer heller sein, als die Hose. Aber nur die Farbe, sondern auch der Stoff sind entscheidend, denn während Baumwolle der Figur schmeichelt, wirken bequeme Jeans aus Stretch eher unvorteilhaft. Generell lässt sich sagen, dass man beim Hosenkauf immer einen Berater mitnehmen sollte, damit nichts schiefgeht. Und wer hätte es gedacht: Gerade Schnitte und Jogginghosen passen zu jeder Körperform.

Was muss ich bei der Pflege beachten?
Wie auch alle anderen Kleidungsstücke, sollten Hosen zunächst von Papier und Taschentüchern befreit und auf links im Woll- oder Feinwaschgang bei maximal 30 Grad gewaschen werden. Um die Farben zu erhalten und den Stoff nicht zu beschädigen, ist ein Color- oder Feinwaschmittel ratsam, wobei Waschmittel von Ariel, Persil, unamat und Tandil, die zu den Discount-Waschmitteln gehören, bei der Stiftung Warentest durchgehend gut abschneiden. Obwohl oft empfohlen, bewirken spezielle Waschmittel für Jeans nicht mehr als herkömmliche Colorwaschmittel. Nach dem Waschen ist es wichtig, die Hosen wieder umzudrehen und in Form zu ziehen.

Welche Inch-Größe brauche ich?
Eine Größentabelle mit Angabe der Inch- und Konfektionsgröße findet ihr hier, aber wer es genau wissen möchte, der ermittelt die richtige Hosengröße am Besten per Maßband.

Empfehlenswerte Do It Yourself-Projekte zum Thema Jeans und Jeansfarben:
Dip Dye Jeans
Embroidery Shorts
Floral Print Jeans
Galaxy Jeans
Polka Dot Jeans
Splatter Paint Jeans
Batik is back! Wie man easy peasy batikt, zum Beispiel Kissenbezüge

Jeans_2

Jeans_3

Einen passenden Artikel zum Thema Jeanstypen findet ihr auch bei Mode & Stil. Meine neue Stoffhose hat übrigens auch einen geraden Schnitt, aber leider gibt es das Modell nicht in Jeansausführung. Für alle, die vergleichen möchten: Obwohl ich normalerweise Größe bzw. Weite 26 trage, habe ich mich hier für eine Nummer größer entschieden, weil ich Stoffhosen an mir eher lässiger und weiter mag. Welche Kleidung raubt euch den letzten Nerv?

¹ Text via
Image via

Kommentare:

  1. Ich kaufe nicht gerne schuhe,jedenfalls keine schicken,Turnschuhe von adidas dagegen passen immer. Ich trage Größe 36 und habe breite Füße,ich suche immer ewig. Natürlich kann ich auf Peter kaiser Modelle zurückgreifen aber die sind teuer... :-(

    AntwortenLöschen
  2. Kleidung insgesamt geht ganz ok, würde ich sagen, Hosen müssen bei mir am Po gut sitzen, sonst sieht man direkt breiter aus als man ist, doch was die Oberteil/Kleider/BH Suche erschwert ist meine große Oberweite und die dazu eher schmale Figur. Tiefe Ausschnitte, Neckholder, Raffungen, ich muss immer darauf achten, das es nicht aufträgt und noch aufälliger wird, zumindest möchte ich das nicht. Bei BH's ist dies zudem ziemlich teuer, denn ich bezahle immer mindestens 50 €. H&M oder auch Hunkemöller gehen da gar nicht.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Diese Frage stelle ich mir selbst auch jedesmal.Was ich immer noch interresant finde,ist der Hosenschlag. Schmal und eng anliegend,oder etwas mehr Schlag.Habe mich bis jetzt immer noch nicht richtig entschieden.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Deine neue Stoffhose finde ich sehr schön.

    Selbst finde ich Jeanskauf am schwersten.

    AntwortenLöschen
  5. woher ist denn der schöne schal?

    AntwortenLöschen
  6. Anonym:
    Der Schal ist von Pieces und heißt Vilja Tube Scarf Blue. Leider ist die Farbe gerade nicht mehr verfügbar, aber es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen, denn in der Regel stockt Amazon.de auch wieder auf.

    AntwortenLöschen
  7. Sieht doch super aus. Jeanskäufe finde ich allerdings immer auch recht schwierig. Da muss ich doch in einige Länden vorbei, um eine passende zu finden.

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank für den Link! Habe mir gleich einen Schal bestellt :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe ganz arge Probleme Hosen zu finden. Mit meinen 1,57 m sind meine Beine für fast alles zu kurz :( Deine neue Stoffhose gefällt mir sehr gut.

    Alles Liebe,
    Biene

    AntwortenLöschen