06.11.2012

Produkte im Ausland bestellen

PIAB

Maureen Jackson aus Maryland bietet seit 2011 einen internationalen Einkaufsservice für Beauty-, Kosmetik- und Modebegeisterte aus aller Welt an. Neben Abercrombie & Fitch, Bobbi Brown, Chanel, MAC Cosmetics, Magnolia Bakery, NARS, Real Techniques, Tom Ford und Urban Decay können alle Marken und Produkte angefragt werden. Neben allgemeinen Informationen stehen die auf dieser Seite veröffentlichten Zusätze stellvertretend für Tipps und Tricks, die sich bei mir nach neun Bestellungen bewährt haben. Wägt ab, ob es sich überhaupt lohnt zu bestellen, denn das „Gesamtpaket“ ist nicht immer günstiger als die Parfümerie um die Ecke. Ich hoffe trotzdem, dass euch die Übersicht hilft.

Die Gesamtsumme setzt sich aus folgenden Posten zusammen:
1. Verkaufspreis
2. Mehrwertsteuer zwischen 6 bis 9 Prozent
3. Versandkosten in Abhängigkeit von Gewicht und Größe
4. PayPal Gebühren in Abhängigkeit von der Gesamtsumme
5. Aufwandsentschädigung in Höhe von $3.00 für Benzin, Versandmittel und Zeit

1. Gibt es eine Produktliste? Wie hoch sind die PayPal Gebühren?
Es gibt keine Übersicht über alle Produkte. Die Höhe der PayPal Gebühren kann mit einem eBay fee calculator ermittelt werden.

2. Ist eine kostenlose unverbindliche Anfrage möglich?
Ja, man kann zu jeder Einkaufsliste eine kostenlose unverbindliche Anfrage stellen. Ich würde empfehlen, die Anfrage mit dem Betreff „Non-binding inquiry“ zu kennzeichnen.

3. Wie gebe ich eine Bestellung auf?
Man schickt eine englischsprachige E-Mail mit der Einkaufsliste und der Paypal E-Mail-Adresse an lypstixtoo@gmail.com oder mgjmj@comcast.net. Dann wird eine Zahlungsaufforderung versandt. Die Sendung wird an die im Kundenkonto hinterlegte Anschrift geschickt. Die Versanddauer beträgt in der Regel zwischen sieben bis zehn Werktagen.

4. Worauf muss ich achten?
Die Einfuhr einiger Warengruppen unterliegt Beschränkungen oder ist gänzlich verboten. Die Gründe hierfür liegen zum Beispiel im Außenwirtschaftsrecht, Verfassungs-, Umwelt-, Kinder- und Jugendschutz oder im gewerblichen Rechtsschutz. Für Arzneimittel, Feuerwerkskörper, Folterwerkzeuge, Konflikt- und Blutdiamanten, Kulturgüter, Lebensmittel und Futtermittel, Marken- und Produktpiraterie, Tiere und Pflanzen, Waffen und Munition und andere Produktgruppen gelten besondere Bestimmungen, die man bei Zoll online nachlesen kann [1].

[1] Zoll online (o. J.). Waren. Verfügbar unter http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Einschraenkungen/Waren/waren_node.html [06.11.12]

Kommentare:

  1. Eine tolle Auflistung! Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast!

    Ich bin froh, dass ich eine ganz persönliche Shopperin habe, da fällt zumindest der Versand weg.

    Liebe Grüße,
    Lia <3

    AntwortenLöschen
  2. Kommt dann noch Zoll in Deutschland dazu? Oder schickt sie das so, dass es kein "merchandise" ist?

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie habe ich bei solchen "unpersönlichen" Personal Shoppern immer etwas seltsame Gefühle, Warum macht jemand sowas, für nur 3$? Aus Nächstenliebe? Ich weiß nicht, vielleicht bin ich da auch einfach etwas zu misstrauisch!

    AntwortenLöschen