Make-up Produkte vor 28 Monaten und heute

M_1

M_2

2010 habe ich einen Artikel über meine Make-up Aufbewahrung geschrieben. Die Sammlung hat sich seit 2010 stets vergrößert. Aber es ist eine gute Gelegenheit, um zu schauen, was vom Ursprung übrig geblieben ist. 26 Make-up Produkte konnte ich richtig oder passend zuordnen. Alle Bilder stammen aus dem Archiv.

Augen:
1. essence Cosmetics Liquid Ink Eyeliner
2. L'Oréal Double Extend Lash Boosting Serum + Mascara
3. MAC Cosmetics Eyeshadow Paint Pot Coral Crêpe
4. MAC Cosmetics Powerpoint Eye Pencil Engraved
5. MAC Cosmetics Eye Shadow Hush
6. MAC Cosmetics Eye Shadow Sable
7. MAC Cosmetics Eye Shadow Shroom
8. MAC Cosmetics Eye Shadow Satin Taupe
9. MAC Cosmetics Eye Shadow Pro Palette Refill Pan Bronze
10. MAC Cosmetics Mineralize Eye Shadow Duo Earthly Riches
11. MANHATTAN Color Meets Elegance Eyeshadow Palette Golden Effects 20
12. Max Factor Kohl Kajal 20 Black

Meiner Meinung nach sind die Augen Produkte von MAC Cosmetics gut. Aber der Markt hat sich verändert. Er ist schneller geworden und fordert große Flexibilität und hohes Innovationstempo. Meiner Empfindung nach verläuft die Entwicklung gegen den gesamtwirtschaftlichen Trend. Es ist nicht das Nonplusultra. Es ist ein Lidschatten Produkt übrig geblieben, nämlich der Eye Shadow Shroom. Ich verwende den Eye Shadow Shroom als Highlighter. Ich trage ihn auf Brauenbogen und Schläfen oder oberhalb von Wangenknochen auf. Der Powerpoint Eye Pencil Engraved und der Liquid Ink Eyeliner  gehören zu meiner Grundausstattung. Den Kohl Kajal 20 Black und die Double Extend Lash Boosting Serum + Mascara habe ich aufgebraucht, aber nicht nachgekauft.

Teint:
13. alverde NATURKOSMETIK Gebackenes Rouge 06 Spice
14 alverde NATURKOSMETIK Puder Rouge 503 Fuchsia Rose
15. MAC Cosmetics Mineralize Skinfinish Petticoat
16. MAC Cosmetics Pro Longwear Concealer NW20
17. MAC Cosmetics Studio Moisture Tint SPF 15 Medium
18. p2 cosmetics Perfect Face! Make Up Base

Das Mineralize Skinfinish Petticoat ist übrig geblieben. Ich benutze es zum Beispiel als Highlighter, Lidschatten oder Rouge. Es hat sich zum Alleskönner in Sachen Make-up entwickelt. Den Pro Longwear Concealer und die Studio Moisture Tint SPF 15 habe ich verbraucht, aber nicht nachgekauft.

Make-up Utensilien:
19. MAC Cosmetics 187 Duo Fibre Brush
20. MAC Cosmetics 219 Pencil Brush
21. MAC Cosmetics 252 Large Shader Brush
22. essence Cosmetics 50's Fever Blush Brush

Der 219 Pencil Brush und der 50's Fever Blush Brush sind übrig geblieben. Der 219 Pencil Brush ist ein Pinsel mit weichen Borsten, die in Stiftform zusammenlaufen. Er ist gut geeignet, um präzise an Bereichen wie zum Beispiel Lidfalte oder Wimpernkranz zu arbeiten. Der 50's Fever Blush Brush ist fest gebundener Pinsel für Puder Produkte. Ich verwende ihn, um cremigen Bronzer wie zum Beispiel Chanel Soleil Tan de Chanel aufzutragen.

Nägel und sonstiges:
23. Chanel Le Vernis Nail Colour 159 Fire
24. Chanel Le Vernis Nail Colour 509 Paradoxal
25. da Vinci Reinigungsseife für Kosmetikpinsel
26. p2 cosmetics Cuticle Gel mit Honig + Propolis
27. Tweezerman Schräge Mini Slant Pinzette

Die Reinigungsseife für Kosmetikpinsel und die schräge Mini Slant Pinzette sind übrig geblieben ist. Die Reinigungsseife für Kosmetikpinsel benutze ich, um Kämme und Kosmetikpinsel zu reinigen.  Die schräge Mini Slant Pinzette lasse ich regelmäßig kostenlos nachschärfen, wenn sie durch den normalen Gebrauch abstumpft. Inzwischen besitze ich sie in dreifacher Ausführung.

27 Produkte im Überblick:
8 Behalten oder nachgekauft
2 Entsorgt
4 Nur aufgebraucht
13 Verkauft oder verschenkt

Im Internet stöbern kann Geld, Nerven und Zeit sparen. Aber es ist manchmal nicht leicht, auf die Ferne oder auf die Schnelle zu entscheiden, welche Produkte passen. Das betrifft auch Offline Shopping. Ich habe im Eifer meistens zu falschen Produkten gegriffen. Vor allem Lidschatten haben sich als Fehlkäufe herausgestellt. Auch heute bin ich davor nicht gefeit. Aber ich habe daraus gelernt. Im Gegensatz zu früher lese ich mehr Reviews und schaue Produkte genau an.

Kommentare :

  1. 0,0 Ich staune immer, wie ordentlich Du bist und wie klar und was für einen Überblick Du hast... Hut ab... bei mir ist das... chaotischer. Aber ich arbeite an mir.

    Nachkaufen würde ich (und muss ich bald) in jedem Fall MAC Tenderling Blush. Unbedingt. Immer. Und ich fürchte, die essence MAscara Stay no Matter what hat es mir sehr angetan... und... Alverde Warm Vanilla... und... ach eigentlich einiges -aber das meiste ist noch weit weg davon, leer zu gehen...

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Volumenx4 von Loreal (Mascara),ein Augenbrauenstift von Astor ,essence Puder und Lipglosse von Estee Lauder,das kaufe ich schon ewig immer wieder. In letzter Zeit öfter gekauft: Nagellack div. Marken,besonders essie und artdeco,Microcell sowie Guerlain Lidschatten .
    Total enttäushct wurde ich von Chanel (die Lacke sind schlecht und dafür teuer) und benefit (kein Produkt hat funktioniert).MAC mag ich nicht seit mir 2 flüssige Eyeliner verwässert sind.
    Da es so viele Firmen gibt die Kosmetik auf den Markt geben,muss das Produkt " auch was können".

    AntwortenLöschen
  3. Wo genau lässt Du denn Deine Pinzette nachschleifen? Ich habe auch eine Tweezerman und die könnte so langsam mal einen Schliff gebrauchen.
    Mein TOP Nachkaufprodukt ist nicht dekorativ, es ist der AMU Entferner von Rival de Loop. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist der einfach super.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann Pinzetten, Zangen oder Scheren beim Hersteller kostenlos nachschärfen lassen. Auf der Website heißt es, dass man das Produkt mit dem Kaufbeleg an den Kundenservice schicken muss, um die Schärfegarantie in Anspruch zu nehmen. Sonst gibt es die Möglichkeit, Messer und Scherenschleifer wie zum Beispiel Mister Minit zu nutzen.

      Löschen