Meine Weihnachtstage

W_1

Am 21.12.2013 werden wir je nach Auswahl eine Tanne auf einem Bauernhof oder in einem Baumarkt kaufen. Aufgrund von Farbe, Haltbarkeit und Weichheit entscheiden uns in der Regel für eine Nordmann Tanne zwischen 130 bis 170 cm. Zum Schmücken benutzen wir warmweiße Lichterketten, Baumschmuck wie zum Beispiel Girlanden oder Zuckerstangen und Weihnachtskugeln in den Farben Bronze, Rot, Silber und Weiß. Deko kaufen wir online, bei Deko+Leben Laske oder in dem Tuincentrum Oosterik. Im Laufe des Tages werden wir Geschenke einpacken und Filme und Serien wie zum Beispiel Die Monster AG oder Weihnachtsmann & Co. KG schauen.



Am 24.12.2013 werden wir das Ritualbrot Боговица bzw. Bogowiza backen. In dem Brot wird eine Münze eingebacken. Der Finder der Münze soll im nächsten Jahr besonders vom Glück gesegnet sein. Ich habe die Münze 2011 bekommen.

Bogowiza:
1 Würfel Frische Hefe
1 TL Zucker
500 g Mehl
1 EL Öl
1 Ei
2 EL Joghurt
1 Prise Salz

Hefe und Zucker in handwarmem Wasser auflösen. Mehl, Öl, Ei, Joghurt und Salz unterrühren. Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten und an einem warmen Ort etwa 30 Minuten ruhen lassen. Teig formen und auf einem Backblech zugedeckt etwa 45 Minuten gehen lassen. Das Brot muss bei bei etwa 180 Grad Umluft gebacken werden.

Bei der Bescherung wird nacheinander ausgewürfelt, wer ein Geschenk öffnen darf. Der Jüngste der Runde darf mit dem Würfeln beginnen. Anschließend geht das Spiel im Uhrzeigersinn weiter. Wer eine 6 würfelt, darf ein Geschenk auspacken. Bei mehreren Spielern mit der gleichen Zahl wird noch einmal um den Rundengewinn gewürfelt. Wenn man eine 1 würfelt, muss der linke Nachbar in der Würfelrunde aussetzen. An den Feiertagen werden wir Verwandte besuchen.

W_2

Am 30.12.2013 werden wir mit dem Thalys ab Düsseldorf Hbf nach Paris Nord fahren. Wir haben uns für ein Apartment von HouseTrip im Viertel La Villette entschieden, das sich im 19. Arrondissement von Paris befindet. Eine Übersicht über alle Apartments könnt ihr euch hier klick anschauen. Am 31.12.2013 werden wir uns Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel Louvre, Kathedrale Notre-Dame de Paris, Opéra Garnier oder Triumphbogen anschauen. Wer einmal in Paris ist, der sollte Chez Jeannette in 47 Rue du Faubourg Saint-Denis oder Le Lèche Vin in Rue Daval einmal besuchen. Hierbei handelt es sich um typisch französische und preiswerte Bars und Bistros. Am 01.01.2014 werden wir uns auf den Heimweg machen, um am 02.01.2014 meinen 26. Geburtstag zu feiern.

Image via Trento, Christmas Market by Michela Simoncini on Flickr under CC BY 2.0
Image via Trento, Christmas Market by Michela Simoncini on Flickr under CC BY 2.0

Kommentare :

  1. Das mit der Münze ist ja eine tolle Idee bzw ein schöner Brauch. Und, war 2011 ein besonders glückliches Jahr für Dich?

    Unsere Eltern reisen am 22.12 alle an, und wir werden bis zu 27. mit ihnen viel gemeinsam essen, reden, lachen und einfach tolle Familienzeit miteinander haben. Unsere Tanne wird morgen gekauft und geschmückt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Du bist über Silvester in Paris! So viel Neid! Ich hoffe ihr habt eine wundervolle Zeit - ich würde auch so gerne in einer anderen Stadt ins neue Jahr feiern. Allerdings gehe ich am 02. in Urlaub, daher ist das für mich nicht möglich. Ich wünsch dir schöne Feiertage!

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß in Paris. Das klingt echt sehr gut ^^

    AntwortenLöschen