aldo VANDINI „Meine Schönzeit“ inkl. Sponsored Video



Bertha Eckstein-Diener:
Das einzige Mittel, Zeit zu haben, ist, sich Zeit zu nehmen.

Viele Menschen beklagen, zu wenig Zeit zu haben. Wir empfinden, dass die Zeit „wie im Fluge“ vergeht. Und was wären wir ohne Terminkalender, der uns zeigt, wie Zeit eingesetzt werden kann. Jeder Tag hat 24 Stunden. Keiner kann Zeit anhalten, lagern, kaufen oder vermehren. Wichtig ist, Zeit sinnvoll zu nutzen.

Der eine oder andere wird gelesen haben, dass es eine Weile her ist, seit ich das letzte Mal in einem Urlaub war. Seit 2012 gehört „Ich Zeit“ zu meinem täglichen Ablauf. Jeden Tag ein bisschen Zeit für sich selbst hilft, entspannt, produktiv und ruhig zu bleiben. Daher möchte ich im Folgenden drei Tipps weitergeben, die das Vorhaben unterstützen können.

1. Früh aufstehen:
Ich stehe jeden Tag zwischen 5:45 und 7:00 Uhr morgens auf, um in den Tag zu starten. Es gibt keine Ausnahme. Als Wecker verwende ich das Philips HF3470/01 mit 250 Lux. Die durch den Sonnenaufgang in der Natur inspirierte Kombination aus Lichttherapie und Ton stimuliert den Körper und weckt auf natürliche Weise. Ich verwende die Zeit, um zu lesen, zu schreiben oder spazieren zu gehen. Die Ruhe vor dem Sturm hilft, darauf folgende Aufgaben mit Ausdauer und Energie zu bearbeiten.

2. Pausen planen:
Pausen sind ein wichtiger Bestandteil von Zeitmanagement. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Kreativität und können helfen, den Energiehaushalt hoch zu halten. Meiner Erfahrung nach sind Pausen besonders effektiv, wenn die Zeit in andere Abläufe, Bewegungen oder Positionen investiert wird, wie zum Beispiel Arbeiten am Haus oder im Garten statt im Büro oder „Beim Sortieren Gegenstände zuerst mit links berühren“. Klingt komisch, funktioniert aber.

3. Sich selber wichtig nehmen:
Um mehr Zeit für sich zu haben, ist es wichtig, sich Zeit für Dinge zu nehmen, die uns wichtig sind. Was könnte für uns wichtiger sein als wir selbst. Ich gehe jeden Mittwoch und Samstag auf einen Flohmarkt, wenn es das Wetter erlaubt. Sonntags lege ich besonders großen Wert auf eine Gesichtspflege, Maniküre und Pediküre.

AV_1

Auch aldo VANDINI, eine Marke der Mann & Schröder GmbH, setzt in der Kampagne „Meine Schönzeit“ auf die Energieressource Zeit. Auf 70.000 aldo VANDINI Aktions Sets befinden sich Codes, die auf der Website www.meine-schoenzeit.de gegen Zeit eingetauscht werden können.

Hinter der Idee von aldo VANDINI steckt das Vorhaben, Kunden mehr Schönzeit für ein Entspannungsbad oder einen Spaziergang für die innere Ruhe zu geben. In Kooperation mit betreut.de wird im Rahmen der Aktion haushaltsnahe Hilfe verschenkt, wie zum Beispiel Betreuung von Tieren, Nachhilfe oder Wäsche machen. Insgesamt sind 69.850 Premium Mitgliedschaften oder 150 Mal 3 Stunden Haushaltshilfe bei betreut.de vorhanden.

Wer sich die Produkte vor Ort anschauen möchte, der kann eine Auswahl der aldo VANDINI Produkte bei dm drogerie-markt finden. Das SENSUAL Bodyfluid war ein Teil der Februar Ausgabe der dm Lieblinge.

Und nicht vergessen, am 28.03.2015 werden die Uhren in der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 29.03.2015 von 2:00 Uhr auf 3:00 Uhr vorgestellt und die Nacht wird eine Stunde „kürzer“.

Dieses Video wurde gesponsert von aldo VANDINI.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen