REWE Weihnachten 2016 #Werbung

IMG_3775

Von „Besen“ über „Hausdrache“ bis „Schwiegermonster“ — es gibt eine Vielzahl an Kosenamen für die Mutter des Partners. Sie will nur das Beste, aber nervt dabei furchtbar. Das Bild des Schwiegermonsters ist aus einer Zeit, in der es Gang und Gebe war, dass eine Frau nach der Hochzeit in das Elternhaus des Mannes zog, in dem der Schwiegermutter das letzte Wort zukam. Auch Geschichten, Märchen und Sagen schufen das Bild einer bösartigen und schonungslosen Frau. Bis heute werden Schwiegertochter und Schwiegermutter zu Konkurrenten. Sie vergleichen sich miteinander und stehen zueinander in Wettbewerb. Die Fürsorge für den Mann wird irgendwann von der Schwiegertochter übernommen, während sich Schwiegermütter ersetzt und einsam fühlen und versuchen, die Position zurück zu erobern.

Auch in der REWE Weihnachtskampagne 2016 ist es die Schwiegermutter, die überzeugt werden muss, denn wir stehen jedes Jahr vor der gleichen Frage: Was kochen wir? Es muss besonders sein und in die Zeit passen, auf dass der Gesprächsstoff nicht versiegen möge. In dem TV Spot und unter dem Hashtag #SurviveXmas spielen REWE und thjnk mit den Klischees und zeigen, wie das anstehende Fest mit dem ersten Schwiegermutter Besuch zur Verzweiflung in den Küchen führen kann. Aber egal, wen man an Weihnachten erwartet oder für welche Gerichte man sich entscheidet, mit der Hilfe und den Zutaten von REWE wird es gelingen.



Die REWE Group ist eine der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Seit 1927 werden frische Produkte aus der Region bezogen. Frisch ist auch die neue Markenkampagne „Dein Markt“ von thjnk Hamburg und REWE. Die Weihnachtskampagne ist seit dem 23.11.2016 mit Rezepten, Tipps und Tricks online und seit dem 27.11.2016 im TV zu finden. Wer für die Neuinterpretation von Gloria Gaynors Hit „I Will Survive“ bisher nicht gewappnet war, der kann sich hier noch einmal einstimmen:

At first I was afraid, I was petrified
I kept thinkin’ I could never make a festival meal with pride
But then I spent so many nights making sure things won’t go wrong
And I grew strong and I learned how to get along
So I went back, back to my place
I just walked in imagined you with a disappointed face
I should have changed that stupid pot
I should have made a different sauce
If I’d known for just one second you’d have helped me out, of course
Go on now, go, walk out the door
Just turn around now, ’cause I’ll make it god for sure
Weren’t you the one who thought I would give up and cry?
Did you think I’d crumble?
Did you think I’d lay down and die?
Oh not I, I will survive

Gemeinsam mit thjnk und REWE wünsche ich euch ein frohes Fest im Kreise eurer Familie und Freunde und allen Menschen, die mit euch verbunden sind. Tage der Ruhe, der Besinnung und der Dankbarkeit.

Der Artikel ist in Zusammenarbeit mit REWE entstanden.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen